Theatertreffen der Jugend – Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele

Theatertreffen der Jugend – Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele

Der Preis: 9 Tage intensives Theater-Üben und Austausch in Berlin

Das Theatertreffen der Jugend ist ein Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele. Der große Preis des Wettbewerbs ist das namensgebende Theatertreffen.

Mit ihrem Theaterstück bewerben können sich jugendliche Theatergruppen. Alle dürfen mitmachen: Schulklassen, Theater-AGs von Schulen, freie Theatergruppen oder Theater-Jugendclubs. Ob das Stück auf einer Textvorlage basiert oder ohne textliche Grundlage entstanden ist, ist dabei egal. Thematische, zeitliche oder formale oder thematische Vorgaben gibt es für die Bewerbung ebenfalls keine.

Was euch erwartet, wenn ihr das Theatertreffen der Jugend gewinnt? Ihr werdet in Berlin 9 Tage lang eine Menge lernen. Lasst euch in eurer künstlerischen Ausdrucksform bestärken:

  • Bühne: Ihr präsentiert euer Theaterstück auf der Bühne.
  • Campus: In Workshops arbeitet ihr mit Theaterexpert*innen zusammen und diskutiert die unterschiedlichen Aufführungen miteinander.
  • Forum: Hier gibt es (zum Beispiel für die Spielleiter*innen) ein intensives Fortbildungsprogramm.

 

Wie findest du dieses Angebot? Hilf anderen. Stimm ab!

Bewertung: Ø 4.2 (6 Bewertungen)4.2651
11–16 Jahre
  • Spaßfaktor