Schlosspark Charlottenburg

Schlosspark Charlottenburg

Schlosspark und Barockgarten mitsamt Lustschloss

Der Schlosspark Charlottenburg hält für euch zwei Bereiche bereit: Zum einen gibt es hier das Lustschloss Charlottenburg mit einem Barockgarten nach französischem Vorbild. Zum anderen habt ihr hier aber auch weniger „bearbeitete“ Bereiche. 😉

Bereits direkt vor dem Schloss könnt ihr wunderbar verweilen: Dort erwartet euch eine große Terrasse, die rund 500 Meter lang ist. Im Sommer stehen hier in Kübeln Bäumchen wie Apfelsinen- und Zitronenbäume.

Der davor gelegene Schlossgarten ist über 300 Jahre alt. Im Frühling und Sommer blühen hier verschiedene Blumen wie zum Beispiel Tulpen, Narzissen oder Rosen.

Einzigartig in Berlin sind außerdem die sogenannten Broderien. „Broderie“ heißt „Stickerei“ auf Französisch – und das passt: Das sind nämlich Beete mit Gewächsen, die in kunstvolle Ornamente geschnitten sind

Auch hübsche Skulpturen wie die sogenannten vier Königsvasen tragen zum Flair des Gartens bei.

Freut euch besonders im Sommer auf mehrere Wasserbecken, unter anderem mit Fontäne und einen Karpfenteich.

Das Lustschloss ist hier nicht das einzige Gebäude im Park: Guckt doch auch beim Neuen Pavillon oder dem oder beim Belverde vorbei. Das Belverde war früher Teehaus und Aussichtspavillon in einem. Heute findet ihr darin eine Porzellansammlung.

Neben dem barocken Bereich gibt es ebenso ein Areal, das euch mit Bächen, Wäldchen und weiten Wiesen lockt. Dort gibt es für euch Liegewiesen, einen Spielplatz und eine Uferpromenade an der Spree.

Schlosspark Charlottenburg

Wie findest du dieses Angebot? Hilf anderen. Stimm ab!

Bewertung: Ø 4.3 (7 Bewertungen)4.3751
1–16 Jahre
Montag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Mittwoch 08:00 - 18:00 Uhr
  • Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Freitag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag 08:00 - 18:00 Uhr
  • Sonntag 08:00 - 18:00 Uhr
Freiwilliger Parkeintritt
  • Spaßfaktor