Top 5 Erntedankfeste für Kids in Berlin und Brandenburg

Hier könnt ihr als Familie mit Kindern wunderbar die herbstliche Ernte feiern

Mädchen und Junge beim Erntedankfest mit Gemüse und Obst: Beide lachen. Das Mädchen gibt dem Jungen eine Paprika, der Junge (mit großem Hut) überreicht dem Mädchen Rettich. Vor ihnen Stehen ein Korb mit Gemüse sowie ein Kürbis und weiteres.

Inhalt

Frisches Obst und Gemüse, Getreide für unsere Backwaren – was uns im Alltag so selbstverständlich erscheint, ist etwas, für das wir dankbar sein können. Genau diese Dankbarkeit zeigen wir beim herbstlichen Erntedankfest.

Damit die Festlichkeit auch für Kinder ein voller Erfolg wird, haben wir für euch als euer Freizeit-Portal für Berliner Familien kindgerechte Berliner und Brandenburger Erntedankfeste recherchiert. Viel Spaß im feierlichen Trubel!

Was ist das Erntedankfest und wann findet es statt?

Zunächst möchten wir euch kindgerecht erklären, was Erntedank überhaupt ist: Das Erntedankfest (auch bekannt als Erntedank, Erntefest oder Erntedanksonntag) ist aus dem Ritus des Erntegebets entstanden. Gläubige aus aller Welt wenden sich dabei an ihre Göttinnen und Götter. Sie bitten diese um eine gute Ernte oder danken ihnen für diese. Beim deutschen Erntedankfest zeigen ChristInnen im Herbst also, dass sie die landwirtschaftlichen Früchte, die uns ernähren, wertschätzen – und dafür dankbar sind.

Wann wir in Deutschland Erntedank feiern? Das ist ganz unterschiedlich. Das religiöse Erntedankfest findet an unterschiedlichen Tagen statt: Evangelische ChristInnen feiern es entweder direkt am Michaelistag (benannt nach dem Erzengel Michael), dem 29. September – oder am darauffolgenden Sonntag. Die KatholikInnen hingegen feiern das Erntedankfest in aller Regel am ersten Sonntag des Oktobers.

Gerade die traditionellen Erntedankfeste, die richtige Volksfeste sind, haben meistens auch eine Erntekrone. Diese ist ein typisches Symbol fürs Erntefest – ähnlich wie der Maibaum am 1. Mai. Die Erntekrone hat sich beeindruckend weiterentwickelt: Früher war es eine Korngarbe. Das ist ein Bündel aus Getreidehalmen. Mittlerweile werden aus dem Getreide kunstvoll große Kränze geflochten oder sogar Figuren in 3D-Königskronenform kreiert.

Zwei Mädchen mit Haarkränzen aus Blättern beim Apfelessen: Sie tragen lustige Pullover mit Eichhörnchen drauf. Das herbstlaub ist kräftig rot.

Unsere Top 5 Erntedankfeste für Kinder in Berlin und Brandenbur

  1. Domäne Dahlem

Die Domäne Dahlem in Zehlendorf veranstaltet in der Regel jährlich ein schönes Erntefest für die ganze Familie. Bewundert dort einen hübsch geschmückten Erntewagen und eine traditionelle Erntekrone. Beide stimmen euch auf die herbstliche Feier ein.

Das Team fährt für Kinder eine ganze Menge auf: Freut euch zum Beispiel auf vielfältige Kinder-Angebote wie Malen oder Ponyreiten. Ihr könnt auf verschiedenste Arten spannende Hoffahrten machen – zum Beispiel mit einer Kutsche. Auch Feldrundfahrten sind in der Regel möglich – wunderbar passend zum herbstlichen Thema des Festes. Bestaunt obendrein im Hof der Domäne Dahlem Erntegeräte und lernt etwas über die Getreideernte.

Auf einem Markt mit schönen Ständen bieten euch Bäuerinnen, Bauern sowie ImkerInnen ihre regionalen Waren an – vieles davon in Bio-Qualität! Auch HandwerkerInnen wie FloristInnen oder KorbflechterInnen präsentieren euch ihre Kunstwerke.

  1. Kinderbauernhof Waslala

Der Kinderbauernhof Waslala in Treptow feiert mit euch die hofeigene Ernte. Wie sich das für einen waschechten Kinderbauernhof gehört, gibt’s hier für Kids eine Menge zu erleben: beispielsweise gemeinsame Spiele, herbstliches Basteln oder gemeinsames Kochen. Selbstverständlich könnt ihr auch die Ponys des Hofs besuchen.

  1. Alte Fasanerie – Familienfarm Lübars

Die Alte Fasanerie – Familienfarm Lübars in Reinickendorf präsentiert euch jährlich ein fröhliches Erntedankfest mit Familiengottesdienst für die ganze Familie. Freut euch auf ein kindgerechtes Festprogramm: Das können je nach Jahr Bastel- und Spielstände, eine Hüpfburg, Kinderschminken oder ein romantisches Lagerfeuer sein.

  1. Kinderbauernhof Roter Hof

Der Kinderbauernhof Roter Hof in Strausberg (Brandenburg) veranstaltet für euch in der Regel ebenfalls jedes Jahr ein Erntedankfest für Groß und Klein. Freut euch auf tolle Angebote für Kids: Zum Beispiel auf eine Hüpfburg oder Kinderschminken.

Auch kulinarisch seid ihr auf diesem Fest bestens versorgt: In der Regel gibt es Marktstände mit allerlei Köstlichkeiten wie selbstgemachten Kuchen oder Honig. Auch das Hofcafé stärkt euch selbstverständlich mit Speis und Trank.

  1. Spargelhof Kremmen

Das Dorf- und Erntefest des Spargelhofs Kremmen in Brandenburg findet meistens schon im September statt. Besucht dort ein Streichelgehege und bestaunt fröhliche Vorführungen auf der Spargelhofbühne. Das ein oder andere Kind lässt sich sicherlich auch von den ausgestallten modernen wie historischen landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen begeistern.

Ein lachendes Mädchen sitzt auf einem Heuballen. Die Sonne scheint golden und sie trägt einen Strohhut.

Weitere Erntefeste und Herbstfeste in Berlin und Brandenburg

Zum Schluss möchten wir euch kurz noch weitere Erntefeste und Herbstfeste in Berlin und Brandenburg vorstellen:

  • Das Brandenburger Dorf- und Erntefest findet jährlich an einem wechselnden Brandenburgischen Ort statt. Das Volksfest lockt euch mit einem großen Handwerker- und Bauernmarkt und einem herbstlich dekorierten Festumzug mitsamt Erntekrone.
  • Das jährliche Erntedankfest im Evangelischen Johannesstift (EJS) in Spandau (Anfahrt) ist eines der größten christlichen Volksfeste Berlins und Brandenburgs. Besucht dort einen bunten Markt mit einem spannenden Bühnenprogramm (Live-Musik, Tanz und Theater). Auch ein Festumzug darf bei der traditionellen Festlichkeit nicht fehlen.
  • Der Spargelhof Klaistow in Brandenburg veranstaltet für euch einen Erntedank-Gottesdienst. Obendrein gibt’s dort den gesamten Oktober über einen Kürbismarkt inklusive Kürbisausstellung und Kürbisschnitzen.
  • Der Kreuzberger Kinderbauernhof im Görlitzer Park lockt Kids ab 7 Jahren in aller Regel ebenfalls auf sein Gelände.
  • Und auch der Tierhof Alt-Marzahn ist nicht untätig: Er beteiligt sich in der Regel am jährlichen Alt-Marzahner Erntefest mit Festumzug.

Stattet doch auch folgenden herbstlichen Festen einen Besuch ab:

  • Nicht direkt ein Erntedankfest, aber erwähnenswert: Auf dem Vierfelderhof in Spandau gibt es jährlich ein Oktoberfest mit Bauernhof-Olympiade, Live-Musik und Kinderschminken.
  • Ebenfalls kein klassisches Erntedankfest und dennoch einen Besuch wert, ist das Kartoffelfest des Kinderbauernhofs Mauerplatz in Kreuzberg.
  • Im September lädt euch der Britzer Garten jedes Jahr zum Großen Kürbisfest ein: Es steigt auf dem Festplatz am See. In der Regel erwarten euch Aktivitäten wie das klassische Kürbisschnitzen, eine Kürbisausstellung oder ein sportlicher Kürbis-Parcours für Kinder.

Ihr seht also: Neben Kindergarten-Erntefesten und Kindergottesdiensten der Kirchengemeinden zum Erntedankfest gibt es für Berliner Familien zur herbstlichen Ernte allerlei Spannendes zu entdecken!