Tanztreffen der Jugend – Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele

Tanztreffen der Jugend – Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele

Gewinnt ein 8-tägiges Treffen mit anderen Tanzbegeisterten

Das Tanztreffen der Jugend ist ein Bundeswettbewerb der Berliner Festspiele. Ihr könnt das Treffen, das dem Wettbewerb seinen Namen gibt, gewinnen. Jedes Jahr im Oktober ist die Ausschreibung und Einsendeschluss ist jeweils Ende März.

Bewerben könnt ihr euch mit Tanzstücken. Teilnehmen dürfen jugendliche Tanzensembles, die entweder Teil einer Schule, Teil einer (Tanz-) Theatergruppe oder freie Ensembles sind. Thematisch, zeitlich und formal seid ihr frei. Für die Auswahl ist es jedoch unter anderem wichtig, dass das Stück von Jugendlichen für Jugendliche ist.

Der große Preis des Wettbewerbs, das achttägige Tanztreffen der Jugend in Berlin, lockt euch mit vielen Möglichkeiten:

  • Bühne: Ihre tretet mit euren Stücken aus und präsentiert sie also vor Publikum.
  • Campus: Ihr arbeitet mit Tänzer*innen und Choreograph*innen an euren Tanz-Skills. Jedes Jahr gibt es unter den Lehrenden einen berühmten Gast
  • Forum: Die Choreograf*innen und Pädagog*innen können sich fortbilden austauschen – zum Beispiel in Impuls- und Intensivworkshops oder fachlichen Gesprächen sowie Diskussionen.

 

Wie findest du dieses Angebot? Hilf anderen. Stimm ab!

Bewertung: Ø 4.2 (6 Bewertungen)4.2651
11–16 Jahre
  • Spaßfaktor